Die Fahrzeughalle der Feuerwehr Dietersheim bietet drei Fahrzeugstellplätze für LKW und einen Anhängerstellplatz. Der, ursprünglich nur mit zwei Stellplätzen konzepierte, Bau wurde 2010, größtenteils in Eigenarbeit, auf drei Stellplätze erweitert um dem ABC-Erkunder des Landkreises Freising in Dietersheim Platz zu bieten.
In der Halle befindet sich eine Werkbank für kleinere Reperaturen, eine größfläche Karte des Gemeindebereiches, eine Magnettafel zur fahrzeugspezifischen Darstellung von Einsatz- oder Wartungsangelegenheiten, ein Waschbereich für Stiefel und Eisnatzgeräte, sowie eine Pallete Ölbinder. Des Weiteren steht hier ein Faxgerät zum Empfang der durch die Integrierte Leitstelle Erding versendeten Alarmfaxe. 
Große Teile der Wände beherbergen spezielle Unterbringmöglichkeiten und Haken für die Einsatzkleidung der aktiven Feuerwehrkräfte.
Die drei Fahrzeuge werden stets mit Strom versorgt und geladen. Einrichtungen zur Drucklufterhaltung der LKW sind beim Umbau 2010 auch vorgerüstet worden. Das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr Dietersheim, das 2016 ausgeliefert wurde, nutzt bereits dieses Luftsystem. Dies ermöglicht eine bis zu einminütige Ersparnis bei der Ausrückzeit, da die Drucklufttanks des LKW stets vollständig gefüllt sind, und dieser damit sofort fahrbereit ist.