Funkrufzeichen: Florian Dietersheim 43/1

Fahrgestell: Mercedes Benz 814

Aufbau: Fa. Metz

Besatzung: 1/8 

Baujahr: 1991

Beladung:

  • 4 Pressluftatmer, davon zwei im Innenraum für den Angriffstrupp
  • 4 Atemschutzfilter ABEK2-P3
  • 6 Atemschutzmasken
  • Überdrucklüfter
  • Stromerzeuger
  • Beleuchtungssatz mit Zubehör
  • 4 Chemikalienschutzanzüge Form 3
  • 4 Chemikalienschutzanzüge Form 2
  • Zubehör für Gefahrguteinsatz
  • 600 Liter Wasser
  • 60 Liter Schaummittel in Kanistern
  • Feuerlöschkreiselpumpe FP 8/8
  • Feuerlöscher Schaum, Pulver
  • Zubehör für Schaumangriff
  • Tauchpumpe TP4/1
  • Atemschutzüberwachungstafel (Dräger)
  • Motorkettensäge mit Zubehör
  • Hitzeschutzanzüge
  • Fluchthauben
  • Rettungsrucksack
  • Unterbaumaterial
  • Gerätesatz Absturzsicherung
  • Schnellangriff 30m C formstabil
  • 6 Saugschläuche A 1600mm
  • 2 Sack Ölbinder
  • 4-teilige Steckleiter
  • Digitalkamera

Das LF8/6 rückt bei allen Gefahrguteinsätzen und Ölspuren als erstes Fahrzeug aus. Weterhin ist es Bestandteil des ABC-Zuges Freising-Land 2.

Es ist ausserdem das Zugfahrzeug für den Mehrzweckanhänger.

Bis April 2015 lief das Fahrzeug unter dem Funkrufnamen "Florian Dietersheim 47/1"

    

   

 

       

Geräteraum G1                                    Geräteraum G3                                    Geräteraum GR

   

Geräteraum G2                                    Geräteraum G4